Ihr aktueller Standort wurde als Ausgangspunkt für die Suche nach Entfernung ausgewählt.

Initiative gegen Kükenschreddern Alnatura und andere Naturkosthändler sind dabei!

Titelbild: congerdesign, Pixabay
Die Bruderhahn-Initiative Deutschland sorgt dafür, dass die männlichen Küken der Legehennen nach dem Schlüpfen nicht mehr direkt getötet werden. Die ökologischen Tierhaltung hat das Ziel, die Haltungsbedingungen so zu gestalten, dass die Tiere sich wohlfühlen.

Die beiden großen Anbauverbände Bioland und Demeter haben sich zusammengeschlossen, um die Finanzierung dieser umfangreichen Aufgabe anzupacken. Die Umsetzung bedarf der Unterstützung vom Naturkostfachhandel und den VerbraucherInnen, die beispielsweise bereit sind höhere Eierpreise zu zahlen.

In allen 100 Alnatura Bio-Supermärkten werden in Kürze nur noch Eier von Legehennen angeboten, deren männliche Geschwister („Bruderküken“) als Masthähnchen aufgezogen werden.

Quelle:    www.bruderhahn.de

Weitere interessante Artikel:

Gewinne ein tolles Buch-Set!

Rheuma heilt man anders, Teil I und Revolution in der Ernährung

Jetzt mitmachen
X Hallo!
Schön, dass du greenya besuchst.
Hast du Fragen?
Wir sind online und helfen dir gern!
+